Alternstherapie

Das wir älter werden, darauf haben wir keinen Einfluss, aber wie wir älter werden, liegt auch in unserer Hand.

Im Laufe des Lebens haben ältere Menschen viele Erfahrungen gesammelt, die helfen mit Enttäuschungen oder Verlusten fertig zu werden. Und doch gibt es Situationen, bei denen die Kräfte nicht ausreichen und es unterstützend ist, eine Zeitlang Hilfe an zu nehmen.

Solche schwierigen Situationen können sein:

  • Die Kinder sind aus dem Haus – was nun?
  • Der Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand.
  • Der Verlust eines Partners.
  • Die Bewältigung von Schmerz und Angst.


  • Einzelgespräche, auch Hausbesuche
  • Bei Bedarf Einbeziehung und Beratung von Angehörigen