Analytische Gestalttherapie

Ist…………….eine psychotherapeutische Behandlungsmethode
Sieht…………den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele
Geht aus……vom Hier und Jetzt
Unterstützt….den Menschen, seine eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu sehen und zu nutzen
Ermutigt…..zu neuen Erfahrungen, Kreativität und Spontanität
Lädt ein……den eigenen Weg im eigenen Tempo und Rhythmus zu gehen
Wurde……entwickelt von Laura Perls, Gestaltpsychologin, Frederik Perls, Psychiater und Psychoanalytiker, Paul Goodman, amerikanischer Literat und Bürgerrechtler

Oft hindern uns unverarbeitete Erfahrungen, unterdrückte Gefühle oder einschränkende Lebensbewältigungsstrategien daran, unser Leben freudvoll und befriedigend zu gestalten. Stattdessen leiden wir häufig körperlich oder seelisch, fühlen uns beruflich oder dem Leben ausgeliefert. Die dahinter verborgenen „Gestalten“ gilt es zu entdecken, ihren Sinn zu verstehen und in unser Leben zu integrieren.

Beratungs -und Therapieschwerpunkte
  • Konflikte am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft und Familie
  • Krisenbewältigung
  • Angststörungen
  • Depressive Störungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Alternspsychotherapie
  • Unterstützung nach traumatischen Ereignissen
    mit psychodynamischer imaginativer Traumatherapie / PITT®